Bewährungs- und Straffälligenhilfe Ulm e. V.

Es geht nicht weiter?

Wir zeigen Wege!

Seit mehr als 60 Jahren unterstützen wir Frauen und Männer mit vielfältigen Angeboten. Unsere jahrelange Erfahrung sowie unser sehr gut ausgebildetes Team formen die 
Bewährungs- und Straffälligenhilfe Ulm e. V.

MItgliederversammlung

Abstimmung

Die Vorstandschaft und die Geschäftsführung bedankt sich bei allen Mitgliedern für die Teilnahme an der Abstimmung, für das entgegengebrachte Vertrauen und für die Unterstützung und Verbundenheit mit dem Verein.

Für die Bereitschaft, auch auf ungewöhnliche Art und Weise, in einer Zeit der Ungewissheit, die Geschäftsfähigkeit des Vereins zu erhalten und den Widrigkeiten in der aktuellen Krise zu Trotzen.

In der Hoffnung, im kommenden Jahr eine Mitgliederversammlung abhalten zu können.

Bleiben Sie gesund!

Hinweis

COVID-19 ("Corona-Virus")

Auch in Zeiten der Corona-Pandemie sind wir für sie da. Telefonisch können sie uns von Montag bis Freitag zwischen 8:00 und 12 Uhr erreichen, gegebenenfalls hinterlassen sie eine Nachricht. Wir melden uns schnellstmöglich bei ihnen.

Die Vermittlung in Gemeinnützige Arbeit ist wieder möglich. Sollten sie vorab Fragen zur Umsetzung von Hygienestandards haben, wenden Sie sich bitte direkt an unsere Vermittlungsstelle unter 0731 – 935 999 10 für Ulm und Alb-Donau-Kreis und unter 07161 – 652 268 1 für Göppingen und Geislingen. Bitte bringen Sie zum Vermittlungsgespräch einen Mund-Nasen-Schutz und einen Kugelschreiber mit. Das Gespräch findet in einem Raum mit einer Hustenschutz-Trennscheibe statt.

Wichtiger Hinweis: Nehmen Sie das Coronavirus ernst. Gehen Sie nicht leichtfertig mit Ihrer Gesundheit und der Ihrer Mitmenschen um. Vermeiden Sie unbedingt Ansteckungsrisiken. Achten Sie strikt auf Einhaltung der Hygieneregeln. Reduzieren Sie die sozialen Kontakte auf ein nötiges Minimum und bleiben Sie zuhause, gehen Sie auf Abstand – insbesondere, wenn Sie erkältet sind oder sich in einem Risikogebiet aufgehalten haben.

Über uns

Wir unterstützen Sie!

Die Bewährungs- und Straffälligenhilfe Ulm bietet straffälligen Frauen und Männern und Ihren Angehörigen eine offene Anlaufstelle. Bei Gesprächen mit Fachpersonal wird auf Ihre Belange in schwierigen Lebenslagen ganz individuell eingegangen.

Die Beratung ist freiwillig, kostenlos und selbstverständlich vertraulich.

Unsere Ziele

Wiedereingliederung

Prävention

Verhinderung erneuter Straffälligkeit

Beziehungen

Wir unterstützen Sie beim Wiederaufbau und Erhalt von Familie und sozialen Beziehungen

Auf eigene Beine

Stärkung von Selbstständigkeit und Eigenverantwortung

Projekte

Vielseitige Unterstützung der Bewährungs- und Straffälligenhilfe Ulm e. V.

Gemeinnützige Arbeit

Kann eine Geldstrafe nicht bezahlt werden, gibt es die Möglichkeit oftmals den Ausgleich durch Gemeinnützige Arbeit zu verrichten.
Erfahren Sie mehr dazu…

Bücherregal in der Wohneinrichtung in Ulm

Der erste Schritt in ein geregeltes Leben nach der Haftentlassung ist der eigene Wohnraum.

Erfahren Sie mehr dazu…

Nachsorge nach Haft

Mit intensiver Betreuung für Haftentlassene welche keinem Bewährungshelfer unterstellt sind,  unterstützt die BWHUlm in den Bereichen Wohnen, Arbeit, Finanzen uvm.

Erfahren Sie mehr dazu…

Wir können Sie unterstützen? Dann vereinbaren Sie ein Beratungsgespräch mit uns!